VSchwP Teil A, D

Ausschreibung zur Verbandsschweißprüfung 20/40 h
„Kyrill aus dem Königswald Gedächtnisprüfung“
Verbandsfährtenschuhprüfung 20/40 h und Brauchbarkeitsprüfung Teil A und D

Wann: 01.06.2019 in Gräbendorf
Wo: 7.30 Uhr Haus des Waldes, Fraunseestr. 18 A, 15754 Heidesee OT Gräbendorf

Zulassung:
– Hunde aller Jagdhunderassen,die im Zuchtbuch eines vom JGHV anerkannten und als
– Mitglied geführten Zuchtvereins eingetragen sind und mindestens 24 Monate alt sind,  
– sowie Laut und Schussfestigkeit nachgewiesen haben (gilt  für VSwP und VFsP).

Meldungen:
Geschäftsstelle Klub Kurzhaar (Stammklub DK)
c/o Anja Röhling  Heilmannring 48, 13627 Berlin
oder per mail an: geschaeftsstelle@stammklub-dk.de
Nennungsschluss ist der 12.05.2019
Die Nennung ist einzureichen auf dem Formblatt 1 des JGHV zusammen mit dem                     
Nachweis des Lautes und der Schussfestigkeit und Kopie der Ahnentafel.
Für die Brauchbarkeit wird das Nennformular  des LJV Brandenburg benötigt.

Nenngeld:
– VSwP:  Mitglieder 100,- € / Nichtmitglieder  130,-  €
– VFsP: Mitglieder  120,- € / Nichtmitglieder   150,- €
– BP Teil A: Mitglieder   20.-  € / Nichtmitglieder    50,-  €   
– BP Teil D: Mitglieder   75,-  € / Nichtmitglieder  105 ,- €
Das Nenngeld ist mit Abgabe der Meldung auf das u.a. Konto einzuzahlen.
Bei verspäteter Einzahlung nach Nennschluss wird eine Nachnenngebühr von 20,-€  erhoben.Nenngeld ist zugleich Reuegeld.

Konto: Klub KurzhaarBerlin e.V  IBAN  DE 45 1009 0000 7200 5620 08 (Berliner Volksbank)

Schweiss: Rehwildschweiss getupft     
Schalen/Schweiss bei VFsP: Schwarzwild

Vor Prüfungsbeginn sind vorzulegen:
– Ahnentafel des Hundes im Original,
– Impfpass mit Nachweis der gültigen Tollwutschutzimpfung
– sowie der gültige Jagdschein

Gerichtet wird nach der VSwPO / VFSPO des JGHV und JagdHBV Brandenburg.
Die gemeldeten Hunde sind vom Veranstalter weder haftpflicht- noch unfallversichert!            
Mit Abgabe der Nennung wird in die Verarbeitung und Weitergabe aller für die Prüfungsdurchführung relevanten Daten ausdrücklich eingewilligt!                     

Wir wünschen allen Hundeführern viel Erfolg und Suchenglück!

Verbandsschweißprüfung (PDF)

Veröffentlicht unter News