Solms / AZP/ HZP, jeweils mit BP Teile A, B, C, Revier: Königs Wusterhausen

Am 24. September 2017 fand im Revier: Rast auf dem Bauernhof – Gasthof, An der B179, 15738 Wüstemark / Gemeinde Zeuthen, die Solms/AZP/HZP Prüfungen, jeweils mit BP Teile A, B & C statt.

1. Preis Suchensieger ging an:
Ferox vom Sauwerder mit Bettina Heilmann

1. Preis ging an:
Cora vom Keilergraben mit Maik Doletzky

1. Preis ging an:
Napoleon aus dem Königswald mit Beate Dalitz

2. Preis ging an:
Prinzessin aus dem Königswald mit Günter Quedenfeld

Der Klub Kurzhaar Berlin gratuliert allen Jägern und Ihren Hunden!

3. Landessieger-Zuchtschau des Klub Kurzhaar Berlin (Stammklub DK) e.V.

Bei angenehmem Sommerwetter reisten viele Kurzhaarfreunde von nah und fern zur 3. Landessieger-Zuchtschau des Klub Kurzhaar Berlin an. Die historische Kulisse der Landeswaldoberförsterei Hammer, wo bereits Kaiser Wilhelm I. 1881 die erste Hofjagd durchführte, bot ein ansprechendes Ambiente.
Gemeldet wurden 43 Hunde in allen Klassen mit Ausnahme der Jüngstenklasse. Ein besonderer Dank gilt der Spezialzuchtrichterin Frau Dr. Andrea Melchheier, welche von der Richteranwärterin Frau Dr. Anna-Elisabeth Hartmann tatkräftig unterstützt wurde. Beide Frauen beschrieben die Hunde für das Publikum ausführlich und fachkundig. Souverän leitete Frau Marion Michelet, unterstützt von Ringhelferin Katja Kempkes, die Zuchtschau. Das Catering und die Getränkeversorgung wurden meisterhaft von Michael Kempkes und Anja Röhling organisiert. Unser Dank gilt allen Organisatoren und Helfern, denn sie sorgten durch ihren Einsatz für eine angenehme Atmosphäre, die durch folgende Ergebnisse bereichert wurde:

Veteranenklasse (ab 8 Jahre)

Bei den Rüden erhielt Enzo aus dem Königswald (10 Jahre) mit seinem Führer A. Öztürkbay den 1. Platz, die Anwartschaft Deutscher Veteranen Champion VDH und wurde Landesveteranensieger.
Bei den Hündinnen erhielt Xenta KS vom Sauwerder (8 Jahre) mit ihrer Führerin Anja Baumann den 1. Platz, die Anw. Dt. Veteranen Ch. VDH und wurde Landesveteranensiegerin. Die Veteranen präsentierten sich altersgemäß in einer sehr guten körperlichen Verfassung.

Jugendklasse (9-18 Monate)

Rüden
Den Titel Landesjugendsieger Berlin sowie die Anwartschaft Deutscher Jugendchampion VDH erzielte
Ajax vom Reisachtal mit seinem Führer A. Schmidt gefolgt von

Mandus von der Broklands-Ausg 2 (R. Seidel).

Hündinnen
In der größten Gruppe mit 9 gemeldeteten Hunden erzielte den Titel Landesjugensiegerin Berlin sowie die Anw. Dt. JugendCh. VDH  Osma von Peenestrom mit ihrer Führerin S. Namberger gefolgt von

Charlotta vom Keilergraben  sg 2 (M. Schröder),
Birke vom Doberstedter Feld  sg 3  ( I. Gutknecht) und
Haska vom Scheunenhof sg 4 (S. Ziesak).

Zwischenklasse (15-24 Monate)
In der Zwischenklasse wurden platziert:

Rüden
V 1 und Anw. Dt. Ch. VDH  Flex vom Sauwerder (A. Baumann),
V 2 und Res. Anw. Dt. Ch. VDH  Ferox vom Sauwerder (B. Hellmann) und
sg 3  Paul Porsche aus dem Königswald (M. Kempkes).

Hündinnen
V 1 und Anw. Dt. Ch. VDH  Grete vom Sauwerder (S. Dubberke),
V 2 und Res. Anw. Dt. Ch. VDH  Chira von der Spreeaue (G. Shevchenko),
sg 3  Bruna von Schlot`s Kotten (J. Walsdorf) und
sg 4  Chica von der Spreeaue  (G. Klammer).

Offene Klasse (ab 15 Monate)
Rüden
V 1 und Anw. Dt. Ch. VDH  Orion aus dem Königswald  (B. Dalitz)
sg 2  Largo Anjules  (M. Cramer)
sg 3  Calle vom Gehlsbach  ( R. Mayer)
sg 4  Faro vom Hegeholz  (A. Beier)

Hündinnen
V 1 und Anw. Dt. Ch. VDH  Nadja aus dem Königswald  (B. Dalitz)

Gebrauchsklasse (ab 15 Monate mit Leistungszeichen)
In der Gebrauchshundeklasse starteten 6 Rüden und 6 Hündinnen, es wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Rüden
V 1 und Anw. Dt. Ch. VDH und CAC DK Nante aus dem Königswald (R. Uhlemann),
sg 2  Asko vom Waldecker Land  (A. Hausmann),
sg 3  Napoleon aus dem Königswald (J. Gratcl) und
sg 4  Leonardt von der Rietberger Ems  (M. Kempkes).

Hündinnen
V 1 und Anw. Dt. Ch. VDH und CAC DK Flora II vom Sauwerder (A. Baumann),
V 2 und Res. Anw. Dt. Ch. VDH  Maja aus dem Königswald (R. Zechmeister),
sg 3  Bastet vom Falkenhorst  (M. Tudies) und
sg 4  Vaska vom Theelshof  (T. Peitz).

Championklasse
In der Championklasse konnte dem  Rüden Kyrill aus dem Königswald mit seinem Führer R. Seidel das V1 bestätigt werden und er erhielt eine weitere Anwartschaft auf den Titel Dt. Ch. VDH.

Bester Rüde der Ausstellung und Landessieger wurde Nante aus dem Königswald (R. Uhlemann).
Die beste Hündin der Ausstellung und Landessiegerin wurde Flora II vom Sauwerder (A. Baumann).

Als bester Hund der Schau wurde Flora II vom Sauwerder geehrt. Ihre Führerin Anja Baumann kann sich auf den ausgeschrieben Abschuss eines Rothirsches freuen.

Der Zuchtgruppenwettbewerb  brachte die beiden Richterinnen in arge Bedrängnis. Beide Zwinger präsentierten ausschließlich braune Rüden und Hündinnen, die alle den Formwert vorzüglich erhalten hatten. In der Präsentation wurden die Hunde des Zwingers „vom Sauwerder“ besser vorgeführt und kamen auf den 1. Platz vor dem Zwinger „aus dem Königswald“.

In der Paarklasse erhielt Jaromir Gratcl mit Maja und Napoleon aus dem Königswald den 1. Platz.

Ein besonderer Höhepunkt der Zuchtschau war das Junior-Handling von Cedric-Caden (8 Jahre) mit Koralle KS aus dem Königswald und Christian (14 Jahre) mit Lara KS aus dem Königswald.
Beeindruckend für alle Besucher, Aussteller und Richterinnen war, wie die beiden Kinder es verstanden, beim Laufen von Figuren die Hunde richtig in Szene zu setzen und sie den Richterinnen optimal zu präsentieren. Den Applaus haben sie sich redlich verdient.

Am Ende der Zuchtschau waren die Organisatoren, die Aussteller und die Besucher glücklich und zufrieden.

Beate Dalitz
Stammklub Berlin

Landessiegerin wurde:

Flora II vom Sauwerder mit Züchterin und Führerin Anja Baumann (Beste Hündin, V1 Gebrauchsklasse Hündin)

 

Bester Rüde und Landessieger der Zuchtschau Nante aus dem Königswald mit Robert Uhlemann

Zum Sieg gratuliert der Klub Kurzhaar Berlin (Stammklub DK) e.V

 

Hier finden Sie weitere Eindrücke von der 3. Landessieger-Zuchtschau des Klub Kurzhaar Berlin (Stammklub DK) e.V.

Verbandsschweißprüfung 20h/40h und Brauchbarkeit Teil A und D

Am 17.06.2017 fand die Verbandsschweißprüfung 20h/40h und Brauchbarkeit Teil A und D im Haus des Waldes, Frauenseestr. 18a 15754 Gräbendorf statt. Es war wieder eine schöne Veranstaltung. Unten finden Sie die Teilnehmer sowie die Sieger. Wir freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen und Prüfungen und gratulieren herzlichst den Siegern dieser Veranstaltung.

Alle 5 gemeldeten Hunde haben die Brauchbarkeit Teil D gemeistert.

Zur Verbandsschweißprüfung waren 3 Hunde gemeldet. Ein Rauchhaardackel, ein Langhaardackel und ein Deutsch-Kurzhaar.

Suchensieger war der Deutsch-Kurzhaar Rüde Orion aus dem Königswald.